Die Möglichkeiten Ihrer Unterstützung


Wie schon in verschiedenen Bereichen auf unserer Homepage beschrieben arbeiten alle Mitglieder unserer Staffel ehrenamtlich und unsere Einsätze sind für alle die uns benötigen kostenlos. Dies setzt bei uns eine Reihe von persönlichen Entbehrungen, aber auch einen erheblichen finanziellen Aufwand voraus. Hierzu gehört die persönliche Grundausstattung wie Einsatzkleidung (wird vom Verband bzw. der Staffel gestellt), S3 Schuhe, Kompass, Taschenlampe, Schutzhelm, Kopflampe usw., es kommen schnell mehr als 500 € zusammen. Einen weiteren hohen persönlichen Aufwand stellen die Fahrtkosten zu den Übungsgeländen, Seminaren oder Einsätzen dar, bei den heutigen Preisen für Benzin ist dies kein Wunder.

Wir nehmen diese Belastungen gerne in Kauf.

Es gibt jedoch weitere Kostenblöcke bei denen wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Hierzu zählt die Unterstützung beim Erhalt unseres Ausbildungsgeländes. Es sind ständige Pflege-, Erhaltungs- und Umbaumaßnahmen erforderlich, die eine zielgerichtete Ausbildung von Mensch und Hund sicherzustellen. Ein weiterer wesentlicher Kostenfaktor ist die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft. Hierzu zählt die Unterhaltung unseres Einsatzfahrzeuges, die Verfügbarkeit von modernen Kommunikationsmitteln wie 2 m und 4 m BOS Funkgeräten und Betriebsfunkgeräten. Ebenso gehört in diesem Bereich die Ausstattung mit aktuellem Kartenmaterial (heute in Form von EDV) und moderner Navigationstechnik.

Bitte Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Ab 50 Euro stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. In diesem Fall vermerken Sie bitte Ihren Namen und Anschrift auf der Überweisung und melden sich bitte bei uns.

Wir garantieren Ihnen, dass mit Ihrer Spende sorgsam umgegangen und jeder Betrag sinnvoll verwendet wird.
 
Geld- und/oder Sachspenden können Sie auch über das Spendenportal direkt überweisen.


Spendenkonto:

BRH RHS OWL e. V. - Sparkasse Bielefeld - IBAN: DE16480501610043005529 - BIC: SPBIDE3BXXX